Realisierung von Risiken

Risiken gehören zu allen Bereichen des Lebens dazu. Deshalb ist es wichtig, sich die Risiken des Lebens bewusst zu machen, um zumindest hinsichtlich der größten Risiken Vorsorge zu treffen. Dabei geht es vor allen Dingen um die Absicherung der Gesundheit, um Einkommensvorsorge, um die Absicherung von beruflichen Tätigkeiten sowie um die Absicherung von Eigentum und Besitz.


 

Absicherung von Eigentum und Besitz

Risiken gehören zu allen Bereichen des Lebens dazu. Deshalb ist es wichtig, sich die Risiken des Lebens bewusst zu machen, um zumindest hinsichtlich der größten Risiken Vorsorge zu treffen. Dabei geht es vor allen Dingen um die Absicherung der Gesundheit, um Einkommensvorsorge, um die Absicherung von beruflichen Tätigkeiten sowie um die Absicherung von Eigentum und Besitz.

 

unfallversicherung

50% aller Unfälle passieren im Haushalt, in der Freizeit und beim Sport. Und gerade hier besteht keine Absicherung durch die gesetzliche Unfallversicherung.


Diese greift nur bei Arbeitsunfällen und jenen, die auf dem direkten Weg von und zur Arbeit hin passieren. Wogegen durch die private Unfallversicherung rund um die Uhr und weltweit Versicherungsschutz gewährleistet wird. Da jedoch die Unfallversicherung immer nur dann leistet, wenn die Ursache für den Kräfteverfall auf einen „Unfall“ zurückzuführen ist, stellt sie bezüglich des Themas Einkommensvorsorge ein deutlich geringeres Maß an Absicherung dar als etwa eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Aus unserer Sicht ist eine Unfallversicherung von daher nicht von so zentraler Bedeutung wie eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Dennoch kann dieser Baustein im Einzelfall – etwa bei einem objektiv bestehenden höheren Unfallrisiko – notwendig sein.

 

 

Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung stellt im Falle einer schweren Erkrankung sicher, dass man dauerhaft ein Einkommen (eine Berufsunfähigkeitsrente) beziehen kann.


Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte für die gesamte Zeit des Erwerbslebens bis Alter 67 abgeschlossen werden, da sie so ein Höchstmaß an Sicherheit bieten kann. Von zentraler Bedeutung für eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist das Bedingungswerk der Versicherung. Denn in den Bedingungen wird geregelt, wann ein Fall von Berufsunfähigkeit im Sinne der Versicherungsbedingungen vorliegt und wann nicht. Die Auswahl des richtigen Berufsunfähigkeitsversicherers bedarf somit eingehender Beratung, da die verschiedenen Berufsunfähigkeitsversicherer unterschiedlich gute Bedingungswerke am Markt anbieten. Daneben sind weitere Aspekte wie zum Beispiel die wirtschaftlichen Kennzahlen der Versicherer, die Leistungs- und Prozessquoten der Vergangenheit von Bedeutung, so dass eine Beratung zum Thema Einkommensvorsorge umfassend und komplex ausfallen sollte.

Krankenversicherung

Ohne Gesundheit ist alles nichts.


Diesen Satz kennen wir alle. Nur häufig ziehen wir aus diesem Satz nicht die richtigen Schlüsse. Neben einer gesunden Lebensweise ist eine gute Krankenversicherung ein wichtiges Fundament für ein gesundes und langes Leben. Ob man sich dauerhaft gesetzlich oder privat versichern möchte entscheiden unsere Kundinnen und Kunden im Anschluss an eine eingehende Analyse der im Wettbewerb stehenden Systeme. Beide Systeme können im Einzelfall sinnvoll erscheinen. Beide Systeme haben Vor- und Nachteile. Wichtig ist nur, dass man die systemischen- und leistungsbezogenen Unterschiede erkennt, um sich im Anschluss für das eine oder andere System bewusst entscheiden zu können. Bei dieser Entscheidungsfindung ist eine kompetente und unabhängige Beratung von großer Bedeutung, da eine solche Entscheidung in der Regel von großer Tragweite ist.

Risikolebensversicherung

Vor allen Dingen zur Absicherung der Familie ist eine Risikolebensversicherung von großer Bedeutung.


Denn der Eintritt eines Todesfalls ist in der Regel immer – neben dem menschlichen Verlust und der Trauer - ein großer wirtschaftlicher Einschnitt. Zumindest die wirtschaftlichen Folgen des Tods lassen sich für niedrige Beiträge absichern.

Absicherungsbausteine zur Absicherung der freiberuflichen oder gewerblichen Tätigkeit im weiteren Sinne